DOCUVISTA auf Sendung

Sand ist die Ressource, die wir nach Wasser am meisten verbrauchen

 

Sand steckt in Mikrochips, Lebensmitteln, Glas und vor allem in Beton. Judith Schneider und Daniela Hoyer beobachteten den Kampf um die schwindende Ressource. planet e: Sand - der unterschätzte Rohstoff. 11. September, 16.30 Uhr im ZDF.

 

Deutschlands blaue Wüsten

Bodensee-Fischer Roland Stohr kämpft um seine Existenz. Er fängt kaum noch etwas.

 

Deutschlands Seen sind sauber und klar. Doch im nährstoffarmen Wasser finden Fische nichts mehr zu fressen. Werden unsere Seen kaputtgeschützt? Ein Film aus der Reihe „planet e“ von Franca Leyendecker und Daniela Hoyer: Saubere Seen - leere Netze.

 

Schwindende Strahlkraft

Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld ist abgeschaltet. Jetzt steht der Rückbau an.

 

Mit Deutschlands Atom-Ausstieg wächst der Bedarf an Fachleuten für Kraftwerks-Rückbau und atomare Entsorgung. Aber das Fach Reaktortechnik ist bei Studenten out. Wird der Mangel an nukleartechnisch versierten Ingenieuren zum Sicherheitsrisiko? Der Film von Judith Schneider und Thomas Hies ist jetzt online: Tabu Kernforschung.

 

Nervengift in Obst und Gemüse

Inzwischen gilt als bewiesen, dass die Insektizide für das Bienensterben verantwortlich sind

 

Neonicotinoide gelten als Wunderwaffen der Landwirtschaft gegen Schädlinge. Ist das Gift nicht nur für Tiere, sondern auch für Menschen gefährlich? Ein Film von Berndt Welz aus der ZDF-Reihe “planet e”. Insektengifte - schleichende Gefahr…